z.B. mit dem Hund spazieren gehen

Rundbrief des Heilbronner Tauschrings - August  2018


Liebe Mitglieder des Heilbronner Tauschrings, der Tauschbörse Bad Wimpfen
und des NeckarTauschRings Stuttgart, sowie liebe Freunde,
die unserem Heilbronner Tauschring nahe stehen.
____________________________________________

1.    Tauschring Treff im Rebberg — ein Angebot von Mitglied Nr. 272

Das sind die Originalzeilen von unserem NEUEN Mitglied 272, die Sie genau lesen sollten. Unter dem Motto „mehr Lebensfreude erfahren“ erhalten Sie genauere Informationen zu dieser neuen Idee.

Zitat: Der Tauschring Treff im Rebberg (Weinberg) soll dazu dienen, die zwischenmenschlichen Kontakte unter den TR- Mitgliedern zu vertiefen.

In einem nicht steilen Rebberg im Weinsberger Tal machen wir gemeinschaftlich zirka 2 Stunden lang leichte Arbeiten, die auch ältere Mitglieder leisten können.

    Danach machen wir spontan irgendetwas, was Lebensfreude weckt. Jeder, der möchte, kann dafür ein paar Minuten lang etwas einbringen.

Für den TR-Treffpunkt müssen keine Talente bezahlt werden und es werden aber auch keine Talente vergütet für erbrachte Leistungen. Dafür gibt es jedoch, wenn 6 verschiedene Arbeitsschritte erlebt wurden, Wein, Trauben oder Traubensaft.

    Jeder Teilnehmer erhält dazu eine Klappkarte, auf der die erlebten Arbeitsschritte abgestempelt werden.

 Soweit das Zitat von Mitglied Nr. 272.

Es besteht sicherlich roch Diskussionsbedarf dafür und da werden wir bei unserem nächsten TR-Treffen diesen Vorschlag noch näher diskutieren.

                                        

2.    Angebote von unseren Mitgliedern

Mitglied Nr. 269 bietet an:

Mithilfe im Garten nach Absprache.

 

3.    Gesuche von unseren Heilbronner Mitgliedern

Mitglied Nr. 160 sucht:

Ungespritzte Walnüsse, wer kann diese aus eigenem Garten anbieten?

 
Mitglied Nr. 160 hat folgende Anfrage und würde sich über eine positive Nachricht freuen:

Als Erbstücke habe ich Fuchs- und Nerzpelze (u.a. eine Mütze), die ich gerne abgeben würde. Vielleicht gibt es im Tauschring von Heilbronn, Wimpfen oder Stuttgart ein Mitglied, das sich auf diesem Sektor auskennt und mir Tipps zum Verkaufen dieser relativ wertigen Stücke geben kann. Als Beratungshonorar gibt es natürlich Talente.

Es ist bekannt dass sich auf diesem Markt recht unseriöse Leute tummeln. Denen möchte ich nicht in die Hände laufen. Danke für einen Anruf.

 Mitglied Nr. 162 hat folgendes Problem

Es gibt in der Familie eine ganz liebenswerte Hündin - Rasse Mops- die
1-2 mal in der Woche für ca. 3-4 Std. betreut werden sollte. Gedacht ist an Gassigehen und Betreuung anschließend bei Ihnen zu Hause, wobei der Hund schon glücklich ist, wenn eine nette Person anwesend ist. Sie ist eine richtige Schmusehündin und freut sich über jede kleinste Liebesbezeugung.

Vergütung in Talenten; Benzingeld, falls nötig, in cash.

 

Mitglied Nr. 25 von der TB Wimpfen sucht:

-    Unterstützung am PC

-    Bildpräsentationen/Power Point/Schneiden von Videos,

-    Schneiden von Sträuchern und sonstigen Gewächsen im Herbst.

-    Kleinere Malerarbeiten/Ausbesserungsarbeiten- Bürohilfe etc.

-    Anbieter bekommen die Tel.Nr. und Adresse von unseren Büroleuten.

 

 4.    Die nächsten Termine:

a)    für den Heilbronner Tauschring: Dienstag, 11. September 19.30 Uhr im ASV Restaurant Wertwiesen 6, HN - Sontheim.

b)    für die TB Wimpfen: Dienstag, 4.9.
im Hotel Häffner, Bad Rappenau, wie bekannt.

 
 

Ich freue mich auf das nächste Wiedersehen mit Ihnen.

Herzliche Grüße von Ihrem Dieter Ernst, 1. Vorsitzender


Rundbriefe

August 2018
PDF-Download PDF-Download

Juli 2018
PDF-Download PDF-Download

Juni 2018
PDF-Download PDF-Download